Press Release

Erste deutschlandweite Online-Plattform für Sport Sponsoring gestartet

Hamburg, 29.01.2015

Share Tweet

Summary

Mit sponsoo.de ist am 29.01.2015 die erste deutschlandweite Sport Sponsoring Plattform gestartet. Sponsoo bringt Sportler und Sponsoren zusammen und macht dadurch Sport-Sponsoring für jeden zugänglich.



Mit sponsoo.de ist am 29.01.2015 die erste deutschlandweite Sport Sponsoring Plattform gestartet. Erstmals können alle 90.000 Sportvereine in Deutschland mit wenigen Mausklicks online auf Sponsorensuche gehen. „Wir wollen Sport-Sponsoring für jeden zugänglich machen“, so Sponsoo-Gründer Andreas Kitzing und Béla J. Anda.

Das Prinzip ist simpel - Sportler melden sich kostenlos auf sponsoo.de an. Im nächsten Schritt definieren die Sportler Werbeleistungen, die sie einem Sponsor gegenüber erbringen würden (zum Beispiel Bandenwerbung oder Trikotwerbung). Zuletzt legen die Sportler einen Preis für ihre Werbung fest und stellen ihr Angebot auf sponsoo.de online.

Unternehmen können auf sponsoo.de die von Sportlern eingestellten Werbe-Angebote kaufen. „Gerade mittelständische Unternehmen suchen heute nach Wegen, eine hohe Arbeitgeber-Attraktivität auszustrahlen und ein Employer-Branding aufzubauen.“, so Roland Lüdemann, Vertreter des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW). „Sport Sponsoring ist dafür ideal geeignet“. Auch zur regionalen Steigerung der Markenbekanntheit ist Sport-Sponsoring eine effiziente und verbreitete Lösung.

Schon jetzt haben sich nur durch Mundpropaganda mehr als 200 Sportler und Sponsoren registriert. Auch ein erfolgreiches Sponsoring ist bereits über die Plattform zustande gekommen: Sports United, eine Münchener Flüchtlings-Mannschaft, hat über sponsoo.de einen Trikotsponsor gefunden.

Sponsoo wurde von Andreas Kitzing (Betriebswirt) und Béla J. Anda (Jurist) im Herbst 2014 mit Sitz in Hamburg Altona gegründet. Im Frühjahr soll das Unternehmen weiter wachsen – zunächst in Hamburg, zum Frühling hin stehen andere deutsche Großstädte auf dem Plan.


Read as PDF

Press contact

Andreas Kitzing

Andreas Kitzing
Chief Executive Officer

+49 40 - 228 63 293
andreas@sponsoo.de
LinkedIn Twitter

Social Media